Das Leben ist wie eine Pralinenschachtel

"Das Leben ist wie eine Pralinenschachtel, man weiß nie was drin ist."  Das oder etwas Ähnliches sagte der Protagonist in Forrest Gump. Ein weiser Vergleich zum Leben, das eine Aneinanderreihung von Momenten ist. Keiner weiß, was in seiner „Lebens-Schachtel“ steckt. Da gibt es Pralinen, die wir mögen und welche die wir nicht mögen. Einem anderen mögen unsere nicht gewollten Pralinen schmecken. Wiederum gibt es auch solche, die keiner haben will und solche, die jeder mag.  Des öfteren schielen wir auch ganz gern mal neidisch in die Pralinenschachteln der anderen, und fragen uns, warum die anderen immer so viel Glück haben.

 

Ja es gibt Pralinen prall gefüllt mit Emotionen - guten wie schlechten, gefüllt mit Glücksmomenten, Geschenken, Überraschungen, Langeweile, Freude, Trauer, Schmerz, Fehler, Perfektion, Lust, Genuss und Leidenschaft und so weiter und so fort.  Bei manch einer Praline wissen wir genau was drin ist, und unsere Erwartungen werden erfüllt. Manchmal sind wir geschockt, weil weil diese nicht erfüllt wurden. Gemeint sind solche Momente, in denen wir plötzlich erkennen, dass es gar keine Traube war, die wir in den Mund steckten sonder

n eine Olive. So etwas passiert zum Beispiel wenn wir erwartungsfroh vor dem Personalchef sitzen, sicher befördert zu werden, stattdessen erhalten wir unsere Kündigung. 

 

 

Ja, das Leben ist zuweilen unberechenbar und unfair und deshalb scheuen wir uns all zu oft davor, Pralinen zu kosten, die wir nicht einordnen können, die uns unbekannt sind. Wir lassen sie in unserer Schachtel liegen. 

Schauen Sie doch mal in Ihre "Pralinenschachtel"

 

Schauen Sie in Ihre Pralinen- bzw. "Lebens-Schachtel".

Nehmen Sie sich einmal Zeit und stellen sich folgende Fragen, deren Antworten Sie am besten in einem Notizbuch niederschreiben.

 

  • Welche Pralinen waren für Sie ganz besonders süß, welche haben nicht geschmeckt?
  • Welche liegen noch unangerührt vor Ihnen, die vielleicht jetzt an der Reihe wären, sie zu kosten? 

Überlegen Sie jetzt, welche Sie als nächstes probieren werden - ganz bewusst.

 

Viel Freude beim Leben!

 

© Martina M. Schuster

Bildquelle: Canva