Das Leben ist Positionswechsel oder: Dein Chef ist nicht für Dein Glück verantwortlich

Das Gesetz der Resonanz - ein alter Hut

 

„Alles was uns begegnet ist neutral, nur wir geben den Dingen ihre Bedeutung“

 

Wir verursachen unsere Realität selbst. Zu einem großen Teil durch unsere Gedanken. Sie verändern unser Verhalten, unseren Ausdruck in Wort und äußerlichem Erscheinen. Wir erschaffen damit äußere Umstände oder ziehen sie an. Das ist ein einfaches Gesetz, das Gesetz der Resonanz. Ein alter Hut.

Veränderst Du Deine Position, dann passiert eine Menge

Wenn Du also Deine Position veränderst, ändern sich auch die Dinge um Dich herum. Beispiel: Du ärgerst Dich ständig z. B. über Deinen Chef, weil er aus Deiner Sicht heraus ein ausgemachter Fiesling ist. Frage: Was bringt Dir diese Einstellung? Wenn sie Dich in irgendeiner Weise erfüllt, dann bleib dabei und ärgere Dich weiter. Bringt Dir dies aber Energieverlust und Lustlosigkeit, dann ändere Deine Einstellung zum Chef oder wechsle den Job, denn Dein Chef wird sich für Dich nicht ändern. Keiner ist geboren, um uns glücklich zu machen, auch nicht Dein Chef.

 

Veränderst Du Deine Einstellung bewirkst Du damit meistens eine Änderung im Verhalten Deiner Mitmenschen Dir gegenüber. Beginnen wir uns auf z. B. die guten Seiten unseres Gegenübers oder unserer Arbeit zu konzentrieren, dann verändern wir unsere Sichtweise, dadurch verändert sich unser Gesichtsausdruck, unsere Körperhaltung, unsere Sprechgeschwindigkeit und –lautstärke, so dass auch wir anders wahrgenommen werden. Das führt sehr oft dazu, dass das ursprüngliche Problem kleiner wird oder ganz verschwindet. 


AuditiveCoaching(c) Ausbildung - Coaching mit Musik, Klang und Gesang. Klicke auf das Bild und du erfährst mehr!
AuditiveCoaching(c) Ausbildung - Coaching mit Musik, Klang und Gesang. Klicke auf das Bild und du erfährst mehr!
Wenn Du auf das Bild klickst erfährst Du mehr!
Wenn Du auf das Bild klickst erfährst Du mehr!
Klicke auf das Bild und Du erfährst mehr über die Online-Offline-Präsenzausbildung zum Life Coach. Für alle, die es einfach und  professionell mögen.
Klicke auf das Bild und Du erfährst mehr über die Online-Offline-Präsenzausbildung zum Life Coach. Für alle, die es einfach und professionell mögen.


Auf den Fokuswechsel kommt es an

Das kann auch mit Deinem Chef passieren: Vielleicht hast Du Dich durch die Veränderung Deiner Wahrnehmung im Ausdruck und im Verhalten so verändert, und Deine Umwelt reagiert nun entsprechend auf Dich, so dass es im Team mehr Spaß macht, und der Chef nicht mehr so wichtig ist. Oder Dein Chef wird Dir durch den Fokuswechsel sogar sympathischer. 

 

Eine andere Möglichkeit wäre, dass Du Dir nun eine neue Sichtweise erarbeitet hast, und bist nun dadurch in der Lage, einen anderen Arbeitsplatz zu suchen und anzutreten.

 

Viel Spaß und Durchhaltevermögen. Das benötigst Du. Warum? Du kennst das bestimmt: Wann entwickelt sich nur außerhalb der Komfortzone. Jammern ist bekanntlich einfach, für das gute und glückliche Leben muss man was tun.

 

Alles Liebe, Martina M. Schuster


Kommentar schreiben

Kommentare: 0